Schulfreundetreffen



Nachdem wir uns auf einem Klassentreffen im November das erste Mal nach 35 Jahren wiedergetroffen haben, kam zu vorgerückter Stunde die Idee auf, bei unserem Schulfreund Karsten einen "Brettchen-Workshop" zu machen.
Alle waren von der Idee so begeistert, dass der Termin schnell gefunden war und bei What's- App eine "Brettchen-Gruppe" gegründet wurde.

Endlich kam der 21. März, dem wir schon monatelang entgegengefiebert hatten. Wir waren schon um halb neun da, weil wir vor lauter Vorfreude viel zu früh aus Halver losgefahren waren. Karsten machte uns erst mal einen Begrüssungskaffee. Nach der Wiedersehensfreude ging es um neun Uhr los. Wir verbrachten einen megaschönen, lustigen, lehrreichen, kurzum einen super Tag in Karstens Werkstatt mit dem stolzen Ergebnis von je fünf wunderschönen Hirnholz- und Speckbrettern und fünf strahlenden Gesichtern. Auch für Karsten war es wohl ein besonderes Erlebnis, seinen Schulkollegen mal etwas aus seinem Job zu vermitteln.

Ganz, ganz lieben Dank, lieber Karsten, sagen Andrea, Anne, Heike, Margit und Matthias, ehemalige Schüler der Klasse 8b der Realschule Halver.
Wir werden dieses tolle Wochenende nicht so schnell vergessen und überlegen schon, welchen Workshop wir demnächst bei dir machen.

Zurück zum Gästebuch